';

Tagespflege: Mitarbeiterin hilft Seniorin

Die Tages­pflege am Hewen

Die rich­tige Pflege für Ihre Bedürfnisse.

Unsere Tages­pflege bietet Platz für 20 Tages­gäste, die in zwei Gruppen mit sepa­raten Räum­lich­keiten aufge­teilt werden. Die Eintei­lung erfolgt nach kogni­tiver Gesund­heit, denn einge­schränkte oder an Demenz erkrankte Personen benö­tigen eine andere, ange­passte Betreuung als kognitiv gesunde Personen. Durch die Unter­tei­lung in Gruppen können wir eine ange­passte Betreuung sicher­stellen und den Bedürf­nissen unserer Tages­gäste besser gerecht werden.

Der Tag im Senio­ren­do­mizil am Hewen beginnt mit einem gemein­samen Früh­stück. Der weitere Ablauf kann indi­vi­duell gestaltet werden. Jeder Tages­gast erhält nach seinem persön­li­chen Bedarf verschie­dene thera­peu­ti­sche Leis­tungen und eine entspre­chende Pflege. Über Art und Umfang der Maßnahmen entscheiden wir gemeinsam mit den Ange­hö­rigen und den betreu­enden Ärzten.

Neben der fach­li­chen und mensch­li­chen Entlas­tung der pfle­genden Ange­hö­rigen bietet sich so auch die Chance für den älteren Menschen, einem körper­li­chen und geis­tigen Abbau früh­zeitig entge­gen­zu­wirken. Eine dauer­sta­tio­näre Versor­gung kann mögli­cher­weise vermieden, abge­kürzt oder hinaus­ge­zö­gert werden.

Öffnungs­zeiten

  • 5 Tage die Woche, von Montag bis Freitag
  • 7.30 bis 16.30 Uhr, auch stundenweise
  • Indi­vi­du­elle Betreu­ungs­zeiten nach Absprache
  • Eigener Fahr­dienst mit Hol- und Bring-Service